Noch eine Geschichte

Habt ihr Lust auf eine kleine, erotische Geschichte? Nur mal so, zwischendurch? Hier ist sie!
______________________

Der vergessene Geburtstag

Wir – meine Wenigkeit namens Jennifer und dazu noch Erika sowie Hans-Joachim – saßen zusammen. Erika ist meine beste Freundin und Hans-Joachim mein Göttergatte, oder „Göga“, wie ich ihn kurz nenne. Der Grund für für unser Beisammensein war eine kleine Feier, denn ich als kleine, unbedeutende Beamtin hatte nach endlos vielen Jahren nun endlich meinen A9er-Dienstposten erhalten. Etwas, womit ich im Grunde genommen schon gar nicht mehr gerechnet hatte. Und selbstverständlich ein Grund zum Feiern. Es war nicht bei einer Flasche Prosecco geblieben. Erika und ich hatten ehrlich gesagt schon ziemlich einen sitzen und es war recht spät geworden. Hans-Joachim – er verhielt sich sehr zuvorkommend und uns jeden Wunsch von den Augen ablesend – gähnte verstohlen hinter vorgehaltener Hand. Ich blickte zu ihm herüber und nickte beinahe unmerklich. Er verstand sofort. „Wenn ihr mich dann bitte entschuldigen würdet“, sagte mein Göga, „aber ich musste heute morgen schon sehr früh raus.“ „Geh‘ ruhig schon schlafen“, entgegnete ich, „und ich komme dann irgendwann nach. Erika und ich bleiben noch eine Weile hier.“ Mein Gatte nickte, erhob sich, verabschiedete sich von Erika und verließ den Raum. Weiterlesen

Advertisements