Bastelvorschläge (3)

Hier kommen die nächsten beiden Bastelvorschläge: Dieses Mal für die etwas härteren Spielarten. Es geht dabei um klitzekleine, wohldosierte und vollkommen harmlose, hochgradig erregende Schmerzreize. Ihr braucht dafür Kronkorken – ganz viele Kronkorken. Die vorherigen Bastelvorschläge findet ihr im vorausgegangen Beitrag.

Die peinliche Sitzgelegenheit:
Für: Beide Geschlechter.
Anleitung: Benötigt werden ein Holzbrett der Sitzflächengröße eines Stuhls entsprechend, knapp 70 nur ganz wenig verbogene Kronkorken und eine Packung Zweikomponentenkleber. Die Kronkorken werden mit den Blechkanten nach oben auf dem Brett in Form eines Sechsecks ausgelegt und Stück für Stück mittels des Zweikomponentenklebers unverrückbar aufgeklebt. Es lohnt sich, die Ecken des Brettes mit Bohrungen zu versehen, durch die sich Bänder fädeln lassen. Auf diese Weise kann das Brett sicher an den Stuhlbeinen befestigt werden. Diese neue „Sitzauflage“ kommt nun – Kronkorken natürlich nach oben zeigend – auf den Stuhl. Das Hinsetzen geschieht mit unbekleidetem Unterkörper. Die scharfen Blechkanten bohren sich dadurch ziemlich heftig in die edelsten Teile und zwingen dazu, vollkommen bewegungslos sitzen zu bleiben. Sitzen ist nicht schlimm, aber Hinsetzen, Aufstehen und Bewegung sind ziemlich atemberaubend. Das Teil verlangt ein Höchstmaß an Körperbeherrschung. Wenn es dann noch mit Fixierung und Stimulation kombiniert wird … Na ja, das könnt ihr euch ja selbst ausmalen. Ist einfach nur hammergeil!

Das Kronkorkenmieder:
Für: Beide Geschlechter.
Anleitung: Du brauchst einen ganz festen, eng sitzenden Miederslip (am besten mit Beinansatz, also in Form einer Mieder- bzw. Taillenhose) und etwa dreißig bis vierzig Kronkorken, die ruhig mehr oder weniger verbogen sein dürfen. Den Miederslip anlegen und ringsherum mit den Kronkorken füllen, selbstverständlich gerade auch im Schrittbereich. Das lässt sich ganz unauffällig unter der gewohnten Kleidung tragen und sorgt auf unglaubliche Weise für subtile Lust. Schmerzhaft ist es kaum. Anfänglich ist manchmal ein leises Knirschen zu hören, aber nur so lange, bis das Blech seinen endgültigen, unglaublich erregenden Platz gefunden hat. Das Gehen mit dieser Füllung ist gar nicht mal so schlimm. Doch Hinsetzen und Aufstehen werden zu lustvollen Erlebnissen – bis hin zum Orgasmus! Das lässt sich stundenlng tragen, so es denn solange ausgehalten wird. Lediglich das Ablegen gestaltet sich etwas schwierig, weil die Kronkorken beim Runterziehen des Slips in alle Himmelsrichtungen wegspringen. Jedenfalls ist das Gefühl geradezu göttlich!

trenner

Meine Bücher findet ihr zum Einheitspreis von 4,99 Euro bei Beam. Selbstverständlich DRM-frei und durch das PDF-Format kompatibel zu fast allen eBook-Readern, Computern, Tablets und Smartphones. Sinnlich und erotisch: Lesen einmal etwas anders … 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bastelvorschläge (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s