Größenvergleichstabellen

Vorab einmal wünsche ich allen LeserInnen ein frohes und gesundes neues Jahr! Zwei Wünsche sind an mich herangetragen worden. Da gibt es Personen, die wisssen wollen, wie sie mit mir im Web in Kontakt treten können. Das ist einfach. Bei Facebook könnt ihr mir jederzeit eine PN schicken. Wer Facebook nicht mag, kann die Kommentarfunktion hier im Blog bemühen – wenn da ein Satz a la „private Anfrage, nicht zur Veröffentlichung bestimmt“ o. ä. vorangestellt wird, dann beachte ich das auch konsequent. Versprochen! Nach Möglichkeit werde ich dann in einem der Folgebeiträge auf die Anfrage eingehen, sie aber anonym behandeln. Wie im folgenden Fall.

Die zweite Sache betrifft einen Beitrag aus meinem alten und mittlerweile gelöschten Blog. Dort hatte ich mal Größenvergleichstabellen von Herren- und Damenwäsche, gedacht als Orientierungs- und Einkaufshilfe für alle diejenigen, die gerne mal zwischen geschlechtsspezifischen Kleidungsstücken hin und her tauschen. Ihr wisst sicherlich schon, wie ich das meine, denn gerade auf Männerhaut wirken feminine Kleidungsstücke ja wie so eine Art von süchtig machendem Kontakgift. Es gibt sehr, sehr viele heimliche DWTs! Daran ist nicht Lächerliches, denn warum soll ein Mann seine weibliche Seite nicht ausleben dürfen? Im Gegenteil: Jede Frau, die das einem Mann ermöglicht, wird erfreut sein, zu sehen, wie sehr er sich aus Dankbarkeit in Folge um sie bemüht. Die betreffenden Tabellen sind daher bereits zweimal angefragt worden und somit bringe ich sie hier noch einmal.

Richtwerte für Damengrößen:
Damengröße 34-36: XS (OBW 44-81cm; Taille 59-64cm; Hüfte 84-91cm)
Damengröße 38-40: S (OBW 82-89cm; Taille 65-73cm; Hüfte 92-98cm)
Damengröße 40-42: M (OBW 90-97cm; Taille 74-81cm; Hüfte 99-104cm)
Damengröße 44-46: L (OBW 98-106cm; Taille 82-90cm; Hüfte 105-112cm)
Damengröße 48-50: XL (OBW 107-118cm; Taille 91-102cm; Hüfte 113-121cm)
Damengröße 52-54: XXL (OBW 119-130cm; Taille 103-114cm; Hüfte 122-132cm)
– Taillenumfang ausgeatmet und bei eingezogenem Bauch messen, dann zur nächstkleineren Größe abrunden = Damengröße Mieder, Nachtwäsche, Corsage, Sommerkleid.
– Unterbrustweite (UBW) ausgeatmet messen, durch zwei teilen und dann zur nächstkleineren Größe hin abrunden = Damengröße Mieder, Nachtwäsche, Corsage, Oberbekleidung.
– Die Oberbrustweite (OBW) wird über der Brust locker gemessen, Brustwarzen dabei nicht eindrücken.

Pantys/ Strumpfhose:
Herrengröße Slip 5 = 38-40 Damengröße Panty/ Strumpfhose
Herrengröße Slip 6 = 40-42 Damengröße Panty/ Strumpfhose
Herrengröße Slip 7 = 42-44 Damengröße Panty/ Strumpfhose
Bei den Strumpfhosen – die ja sehr dehnbar sind – gilt, dass die lieber eine Nummer kleiner, dafür aber mit hoher DEN-Zahl zu kaufen sind. Die DEN-Zahl ist ein Maß für die Maschenweite bzw. für die Materialdichte und Strumpfhosen unter 20 DEN sind für den Mann kaum geeignet. Bei 40 bis 80 DEN (selten 100 DEN) spricht man von Stützstrumpfhosen. Die vermitteln ein sehr sinnliches Tragegefühl, da sie recht fest anliegen.
Damengröße 34-36: XS, 0, 35
Damengröße 36-38: S, I, 36
Damengröße 40-42: M, II, 37
Damengröße 42-44: M/L, III, 38
Damengröße 44-46: L, IV, 39
Damengröße 48-50: XL, V, 40
Damengröße 52-54: XXL, VI, 41
Damengröße 56-58: XXXL, VII, 42

Slip:
Herrengröße Slip 5 = 40-42 Damengröße Slip
Herrengröße Slip 6 = 42-44 Damengröße Slip
Herrengröße Slip 7 = 44-46 Damengröße Slip

Miederslip:
Herrengröße Slip 5 = 40 oder 70 oder 002 Damengröße Miederslip
Herrengröße Slip 6 = 42 oder 75 oder 002 Damengröße Miederslip
Herrengröße Slip 7 = 44 oder 80 oder 003 Damengröße Miederslip
– Miederslips sind sehr dehnbar und sollten im Zweifelsfalle lieber eine Nummer kleiner beschafft werden.

Nachtwäsche/ Corsage/ Sommerkleid:
Herrengröße Schlafanzug 48-50 = Damengröße 38-40 Nachthemd/ Corsage/ Sommerkleid
Herrengröße Schlafanzug 50-52 = Damengröße 42 Nachthemd/ Corsage/ Sommerkleid
Herrengröße Schlafanzug 52-54 = Damengröße 44 Nachthemd/ Corsage/ Sommerkleid
Herrengröße Schlafanzug 54-56 = Damengröße 46 Nachthemd/ Corsage/ Sommerkleid
– Wenn der Herr einen Bauch aufweist oder sehr breite Schultern hat, dann Nachthemd, Corsage oder Sommerkleid lieber eine Nummer größer wählen.

Kleid:
Herrengröße Polo-Shirt 48-50 = Damengröße 40-42 oder S Kleid
Herrengröße Polo-Shirt 50-52 = Damengröße 42-44 oder M Kleid
Herrengröße Polo-Shirt 52-54 = Damengröße 44-46 oder L Kleid
Herrengröße Polo-Shirt 54-56 = Damengröße 46-48 oder X Kleid
Grundsätzlich empfiehlt es sich, sich im Zweifelsfalle an dem Zusammenspiel von Hüfte und Taille und OBW zu orientieren. D. h. man(n) beschafft
– Kleider vorzugsweise nach OBW,
– Röcke vorzugsweise nach Hüftmaß,
– Strumpfhosen vorzugsweise nach Hüftmaß,
– Mieder und Bodys vorzugsweise nach Taillenmaß,
– Slips und Pantys vorzugsweise nach Hüftmaß und
– Korseletts, Corsagen, Korsetts vorzugsweise nach Taillenmaß.

BH:
Das femininste Kleidungsstück von allen ist aber ganz zweifellos der BH, den man idealerweise (abgerundet) nach UBW kauft. Beim BH gelten besondere Regeln, denn hier ist Cupgröße nicht gleich Cupgröße. Das bedeutet: Ein Busen von 90B ist weitaus voluminöser als ein Busen von 75B und entsprechend voluminöser sind beim größeren Modell auch die Körbchen geschnitten, obwohl es sich um die gleiche Cup-Bezeichnung handelt. Die Größe eines BHs wird in allen Ländern durch zwei Maße, eine Zahl und einen Buchstaben, gekennzeichnet. Die Zahl gibt die Unterbrustbandgröße an (UBW) und sagt aus, bei welchem Unterbrustumfang der BH passt. Der Buchstabe gibt die Körbchengröße an und sagt aus, bei welcher Brustgröße der BH passt. Trotz dieser Normierung passen BHs in den offiziellen Größen oft nicht. Der Grund dafür ist im Volumen des Busens zu finden, denn das wird nur unzureichend berücksichtigt (vgl. oben). Die Berücksichtigung erfolgt, indem die Differenz aus OBW und UBW gebildet wird:
Differenz (cm) 10-12 entspricht AA Körbchen
Differenz (cm) 12-14 entspricht A Körbchen
Differenz (cm) 14-16 entspricht B Körbchen
Differenz (cm) 16-18 entspricht C Körbchen
Differenz (cm) 18-20 entspricht D Körbchen
Differenz (cm) 20-22 entspricht E Körbchen
Differenz (cm) 22-24 entspricht F Körbchen
Differenz (cm) 24-26 entspricht G Körbchen
Differenz (cm) 26-28 entspricht H Körbchen
– Die UBW gibt den Umfang unter den Brüsten in Zentimetern an. Ein BH von 85B hätte also einen Unterbrustumfang von 85cm mit B-Cups. Da das Unterbrustband i. d. R. sehr elastisch ist (Ausnahme: Baumwolle), ist es sinvoll, den BH eher nach Körbchengröße und Unterbrustband um zwei bis drei Nummern kleiner zu kaufen, damit er besser passt. Spätestens nach der vierten oder fünften Wäsche hat sich das Unterbrustband soweit geweitet, dass er nicht mehr zu eng sitzt. Dazu ein Beispiel. Der BH-Größen-Rechner mag bei einer UBW von 92cm und einer OBW von 114cm (das sind die Maße eines Mannes nach Brustvergrößerung) einen BH von 90F auswerfen, doch ist das viel zu groß. Zwei bis drei Nummern kleiner entspräche Größe 80 beim Unterbrustband und Cup C. Ein BH 80C wäre folglich zum Ausprobieren geeignet. Sollte der zu eng sitzen und die Cups labbern – das Unterbrustband weitet sich normalerweise um bis zu 8cm – dann ist 85B die bessere Wahl.

Internationale Größen:
Geographische Eigenheiten prägen das Wachstum ihrer Bewohner und beeinflussen somit auch deren Körperproportionen. So sind bspw. US-Amerikanerinnen im Durchschnitt größer als Mitteleuropäerinnen und die Letzteren wiederum größer als Asiatinnen. Jedes Land orientiert sich hinsichtlich der Konfektionsgrößen aber primär an den Proportionen der eigenen Bevölkerung und auf diese Weise sind international eine Vielzahl von unterschiedlichen, nur bedingt vergleichbaren Größen entstanden. Da auch in Deutschland oftmals internationale Waren in den jeweiligen Sortimenten zu finden sind, ist es unvermeidlich, auch die internationalen Größenangaben zwecks Vergleich zu beachten. Bei den Länderkennungen bedeuten: DE – Deutschland (z. B. „Simone“, „Triumph“), US – USA, UK – Großbritannien (z. B. „Mimi Holliday“), IT – Italien (z. B. „ID Sarrieri“), FR – Frankreich (z. B. „Chantal Thomass“, „Princesse tam tam“), EU – Europa, JP – Japan, AU – Australien, NZ Neuseeland (z. B. „Moontide“, „Pleasure State“).

Damenoberbekleidung
DE 34 = US 4 = UK 8 = IT 38 = FR 36
DE 36 = US 6 = UK 10 = IT 40 = FR 38
DE 38 = US 8 = UK 12 = IT 42 = FR 40
DE 40 = US 10 = UK 14 = IT 44 = FR 42
DE 42 = US 12 = UK 16 = IT 46 = FR 44
DE 44 = US 14 = UK 18 = IT 48 = FR 46
DE 46 = US 16 = UK 20 = IT 50 = FR 48

Damenstrümpfe, Strumpfhosen
DE 35 (34-36) = EU 0 = US 8 = UK 8
DE 36 (36-38) = EU 1 = US 8 ½ = UK 8 ½
DE 37 (40-42) = EU 2 = US 9 = UK 9
DE 38 (42-44) = EU 3 = US 9 ½ = UK 9 ½
DE 39 (44-46) = EU 4 = US 10 = UK 10
DE 40 (48-50) = EU 5 = US 10 ½ = UK 10 ½
DE 41 (52-54) = EU 6 = US 11 = UK 11
DE 42 (56-58) = EU 7 = (keine US- und UK-Entsprechung)

Damen-Schuhgrößen
DE 36 = US 5
DE 37 = US 6
DE 38 = US 7
DE 39 = US 8
DE 40 = US 9
DE 41 = US 10
DE 42 = US 11
DE 43 = US 12 (selten!)
DE 44 = US 13 (selten!)

Dessous
USA, UK 30 = DE, EU, JP 60-65 = FR 75-80 = IT 70 = AU, NZ 8
USA, UK 32 = DE, EU, JP 65-70 = FR 80-85 = IT 75 = AU, NZ 10
USA, UK 34 = DE, EU, JP 70-75 = FR 85-90 = IT 80 = AU, NZ 12
USA, UK 36 = DE, EU, JP 75-80 = FR 90-95 = IT 85 = AU, NZ 14
USA, UK 38 = DE, EU, JP 80-85 = FR 95-100 = IT 90 = AU, NZ 16
USA, UK 40 = DE, EU, JP 85-90 = FR 100-105 = IT 95 = AU, NZ 18
USA, UK 42 = DE, EU, JP 90-95 = FR 105-110 = IT 100 = AU, NZ 20
USA, UK 44 = DE, EU, JP 95-100 = FR 110-115 = IT 105 = AU, NZ 22
USA, UK 46 = DE, EU, JP 100-105 = FR 115-120 = IT 110 = AU, NZ 24
USA, UK 48 = DE, EU, JP 105-110 = FR 120-135 = IT 115 = AU, NZ 26

Selbstverständlich sind alle diese Angaben nur Richtwerte und Faustregeln. Jeder Körper ist anders proportioniert und Abweichungen können nicht ausbleiben. Dennoch bin ich mir sicher, dass die Tabellen beim Einkleiden durchaus hilfreich sind – vor allem dann, wenn diskret im Versandhandel bestellt wird. Es muss ja nicht gleich immer die teure Luxusware sein. Um sich einzuschießen reicht das preiswerte Billigteil bei Aldi & Co vollends aus: Hat man(n) da die falsche Größe erwischt, dann ist nicht viel Geld verloren gegangen. Wurde dagegen die richtige Größe getroffen, dann steht auch dem Kauf eines exquisiten Wäschestücks nichts mehr im Wege. Und bitte immer daran denken: Jeder Mensch trägt eine feminine und eine maskuline Seite in sich. Die wollen auch ausgelebt werden um die Lebensqualität zu erhöhen. Daran ist nicht Lächerliches! Vielmehr ist das eine Frage von Toleranz und sexueller Selbstbestimmung. Viel Spaß beim Ausprobieren!

trenner

Meine Bücher findet ihr zum Einheitspreis von 4,99 Euro bei Beam. Selbstverständlich DRM-frei und durch das PDF-Format kompatibel zu fast allen eBook-Readern, Computern, Tablets und Smartphones. Sinnlich und erotisch: Lesen einmal etwas anders … 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “Größenvergleichstabellen

  1. Tolle Zusammenstellung, liebe Laura-Marlene!
    Ich bin einer dieser begeisterten DWTs, der sich als ganz normaler Mann fühlt, aber die Gefühle von guter Damenunterwäsche, speziell Mieder und Korsetts, liebt. Ich trage sie so oft wie möglich.
    Seit einiger Zeit kaufe ich all meine Mieder bei aliexpress in China. Dort gibt es Teile, die es bei uns nicht, oder nur zu horrenden Preisen gibt. Sie sind kleiner geschnitten, als hier bei uns, aber gerade deswegen mag ich sie sehr. Ausserdem ist es üblich die Mieder mit Stäbchen und Stangen zu versteifen, damit sie stundenlang perfekt sitzen. Die BHs sind üppig gepolstert und formen auch bei mir eine schöne Busenform. Strumpfhisen gibt es bis 880den. Das Anziehen dieser Strumpfhosen ist schon eine Kraftanstrengung, aber es lohnt sich. Darüber dann 2 Miederhosen, Taillenformer, Geradehalter, Büstenhalter usw. und ich fühle mich rundum wohl und gut unter Kontrolle. Ich kann es nur empfehlen bei aliexpress mal reinzuschauen. Aber Achtung: die Größen sind wirklich sehr klein geschnitten! Einige Teile habe ich in meinem Blog beschrieben.

    Gefällt mir

  2. Hallo Laura
    Hast du einen Tipp wie man die OBW vernünftig messen kann?
    Bekomme immer unterschiedliche Werte da glaube ich auf dem Rücken das Massband immer unterschiedlich sitzt.
    Lg Susi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s