Zukunftsplanung

Heute habe ich mal wieder eine Geschichte für euch. Eine, bei der ich mir die Kritik von „honigtatze“ doch sehr zu Herzen nahm, so dass ich hoffe, es mit dieser Story besser gemacht zu haben. Das Thema ist irgendwo ähnlich wie im Beitrag „Zum Nachdenken“, aber doch auch gänzlich anders aufgearbeitet worden. In zwei Punkten muss ich „honigtatze“ jedoch widersprechen. Einerseits habe ich es wirklich noch niemals erlebt (und auch noch nicht einmal davon gehört), dass ein keusch gehaltener Mann, dem die Keuschhaltung zusagt, dadurch aggressiv wird. Und andererseits kann ich auch die Aussage, dass die Libido des betreffenden Mannes langfristig quasi verschwindet, absolut nicht bestätigen. Nach meiner Erfahrung tritt nämlich in beiden Fällen sogar eher das genaue Gegenteil ein! Doch wie dem auch sei: Ich wünsche euch gute Unterhaltung mit der folgenden Kurzgeschichte! Weiterlesen

Advertisements